Wer ist und was ist »Evangelisch im Täle«?

Unter dem Motto „Evangelisch im Täle“ erfolgt seit 2005/06 die engere Zusammenarbeit von sieben evangelischen Kirchengemeinden im Distrikt Neuffener Tal des Dekanats Nürtingen.

Das Ziel: Die Gemeinden wollen sich Schritt für Schritt näher kommen, geistliche Vertiefung erfahren und die Gemeinschaft untereinander fördern.

Die einzelnen Gemeinden setzen Schwerpunkte.

Gemeinsam führen sie Veranstaltungen und Projekte durch, die eine Gemeinde allein nicht durchführen kann.

Kontaktdaten zu den Gemeinden finden Sie hier

 

 

Herzliche Einladung zur Predigtreihe im Täle.

Den Plan können Sie hier herunterladen.

Gottesdienstbeginn ist
in Beuren, Großbettlingen, Kohlberg und Neuffen um 10 Uhr,
in Frickenhausen um 9.45 Uhr,
in Linsenhofen und Tischardt abwechselnd um 9.15 und 10.30 Uhr.

Arbeitshilfen zu den Themen gibt es bei der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD).
Ökumenische Bibelwoche Aktuell
Sie eignen sich zur Vor- und Nachbereitung und für Gesprächsgruppen.

Das Bild wird größer angezeigt, wenn Sie auf das Kreuz ganz unten links klicken.

Herzliche Einladung zum Täles-Papp-Quiz

Haben Sie Lust, mal wieder ein Spiel zu machen mit vielen anderen netten Menschen aus dem Neuffener Tal? Dazu ist Gelegenheit am am Freitag, 29. Januar 2021 um 20.00 Uhr. Pfarrer Conzelmann aus Beuren hat mit einem Team ein kurzweiliges Ratespiel vorbereitet.
Wie läuft das Ganze ab?

Sie bekommen den Zugangslink (zum Zoom-Meeting) zugeschickt, wenn Sie sich hier bei WhatsApp anmelden. Den Flyer mit QR-Code können Sie sich hier herunterladen.

Kurz vorher gibt es den Link auch hier.

Sie bereiten ein Stück Pappe vor (Vorderseite rot, Rückseite grün). Damit können Sie die Ja/Nein-Fragen beantworten, indem Sie die rote oder grüne Seite hochhalten.

Sie notieren sich Ihre Punkte. So kann der Sieger ermittelt werden.

Viel Spaß!

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.01.21 | Kirchen bei der digitalen CMT

    Mit einem Video zum Thema Pilgern beteiligen sich die vier großen Kirchen in Baden-Württemberg am 26. Januar an der Tourismusmesse CMT, die dieses Jahr pandemiebedingt digital stattfindet. Sie verweisen damit auf ihr reichhaltiges Pilgerangebot, das Menschen helfen soll, eine Auszeit zu nehmen.

    mehr

  • 18.01.21 | Stuttgarter Vesperkirche legt los

    Mit einem Gottesdienst hat die siebenwöchige Vesperkirche in Stuttgart begonnen. Diakonie-Chefin Annette Noller erklärte in ihrer Predigt, die Vision hinter der Vesperkirche sei auch ein starkes politisches Signal, gerade in diesem Jahr der Pandemie.

    mehr

  • 16.01.21 | Modernes Recht basiert auf der Bibel

    Vielen ist nicht bewusst, dass unser Rechtssystem in wichtigen Grundzügen auf genuin christliches Denken zurückgeht. Dabei geht es nicht nur um die Sonntagsruhe, sondern auch um abstrakte Grundätze wie Formfreiheit von Verträgen und das Verbot sittenwidriger Geschäfte.

    mehr